Fa-Junioren: Mehr Einsatz, mehr Turnierteilnahmen, mehr Freude

Fa-JuniorenNach dem positiven Feedback der Fa-Junioren hinsichtlich der Erhöhung der Trainingsintensität haben wir über den Winter und in der Rückrunde auch bezüglich den Turnierteilnahmen die „Schlagzahl“ noch einmal erhöht und die Kinder zu zahlreichen unterschiedlich starken Turnieren angemeldet. Die Ergebnisse liessen nicht lange auf sich warten und es war schön anzusehen, wie die Kinder von Turnier zu Turnier routinierter zu Werke gingen. Bei Gastturnieren in Herrliberg, Uster (beide in der Halle), Kloten, Männedorf, Fällanden, Küsnacht, Rümlang und Höngg zeigten unsere F-Junioren immer vollen Einsatz und konnten sich mit vielen anderen Teams auch aus Zürich und Umgebung messen.

Saisonhöhepunkt: Turnier mit den Letzikids

Den Saisonhöhepunkt konnten die F-Junioren bereits zu Beginn der Rückrunde erleben, als sich die Letzikids des FC Zürich Anfang April auf dem Riet einfanden. Mit toller Leidenschaft wuchsen die Zolliker Kinder in einem „Derby“ über 30 Minuten über sich hinaus und konnten ein 1:1 erkämpfen. In den darauffolgenden anderthalb Stunden hatten die Fa-Junioren viel Spass bei einem gemischten 4er-Turnier, bei dem die Kinder sowohl die Tricks ihrer Mitspieler abschauen als auch von den Tipps der Trainer und Trainerinnen des FC Zürich profitieren konnten. Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an die Verantwortlichen des FC Zürich dafür, dass sie zu uns auf den Riet gekommen sind.

Gemeinsames Heimturnier der Fa-/Fb-Junioren

Mitte Juni, als sich ganz Zollikon schon im „Schüelifieber“ befand, hatten wir nach langer Zeit einmal wieder die Möglichkeit, ein Heimturnier auf dem Riet auszurichten. Als Heimverein konnten wir vier Teams bestehend aus 05er-Jahrgängen und einigen 06ern des SCZ stellen, die sich bei strahlendem Sonnenschein mit den Gastteams aus Maur, Stäfa, Meilen, Herrliberg und Seefeld bei einem 12-er Turnier messen konnten. Es war richtig was los auf dem Riet und es war toll, die Kinder als Gastgeber in Aktion zu sehen. Der ganze Aufwand, um das Turnier auszurichten, hatte sich sichtlich gelohnt. In diesem Zusammenhang ein extra grosses Dankschön an alle, die bei der Vorbereitung und der reibungslosen Durchführung des Turniers mitgeholfen haben.

Saisonabschluss: E-Turnier in Neftenbach

Quasi als „Initialzündung“ für den Übertritt zu den E-Junioren beendeten wir die Saison bei dem alljährlich stattfindenden Sommerturnier des FC Neftenbach. Dabei traten unsere F-Junioren gegen teilweise zwei Jahre ältere Gegner an. Es machte uns Trainer stolz anzuschauen, wie die Jungs ohne jegliche Ehrfurcht sowohl vor den grösseren Gegnern als auch dem viel grösseren Spielfeld super aufspielten und in der Vorrunde drei Siege und ein Unentschieden erringen konnten. In einem sehr intensiven Viertelfinal-Match gegen die Ea-Junioren des FC Embrach (Promotion) mussten sich unsere Junioren erst im aufregenden Penaltyschiessen geschlagen geben. Die Enttäuschung kurz nach dem Spiel wich bei einem leckeren Glacé schnell der Erkenntnis, ein ausgezeichnetes Turnier gespielt zu haben.

Abschliessend möchten wir uns bei den Kindern für die tolle Saison, den tollen Teamgeist und den super Einsatz sowohl im Training als auch bei den Turnieren bedanken. Herzlichen Dank auch an alle Eltern für die Unterstützung als Turniercoach, Fahrer, Fans oder einfach als Mami und Papi während der vielen Wochenenden und unter der Woche!

Wir wünschen nun allen einen schönen Sommer und viel Spass in der neuen Saison in den unterschiedlichen neuen Teams!

Sebi Oettli, Mauro Eichin und Alex Kettenbach