Bildschirmfoto 2018-09-06 um 12.21.51

Gurkenspiel: Unser «Drü» ist das schlechteste Team der Schweiz

Die 3. Mannschaft des Sportclubs Zollikon verliert das von der Boulevardzeitung «Blick» angesetzte Gurkenspiel gegen den SC Ersigen II nach aufopferungsvollem Kampf 0:2 und gewinnt damit den Titel «schlechteste Mannschaft der Schweiz». Begeistert zeigt sich SCZ-Spieler Tim Schwarz nach der vor der Rekordkulisse von rund 500 Zuschauern ausgetragenen Partie: «Das war das beste Spiel meines Lebens.»

Von Dennis Bühler

Bildschirmfoto 2018-09-06 um 12.17.39Es ist kein alltägliches Spiel, das gestern Mittwochabend im Stadion Niedermatten im aargauischen Wohlen auf dem Programm steht: Mit dem «Drei» des Sportclubs Zollikon und dem «Zwei» des SC Ersigen duellieren sich die beiden schlechtesten Mannschaften der vergangenen 5.-Liga-Saison. Während die Zolliker in der Spielzeit 2017/18 überhaupt nie zu punkten vermochten und sich ein Torverhältnis von 7:69 einfingen, errangen die Berner immerhin einen Zähler.

Bildschirmfoto 2018-09-06 um 12.22.43Den fussballerischen Leckerbissen liessen sich rund 500 Zuschauer nicht entgehen – nie zuvor hatte einer der insgesamt involvierten 30 Spieler vor einer grösseren Kulisse gespielt. Entsprechend bilanzierte SCZ-Spieler Tim Schwarz nach der Partie im Interview mit dem «Blick» (siehe Link am Ende des Artikels): «Das war das beste Spiel meines Lebens – ein überwältigendes Erlebnis, vor so vielen Fans zu spielen.» Ähnlich äusserte sich Aussenverteidiger Daniel Christen: «Es war mega lässig», sagte er. «Schlicht grandios, vor dem besten Fanclub der Schweiz spielen zu dürfen: jenem des SCZ!»

Bildschirmfoto 2018-09-06 um 12.35.34Ins Spiel war das Zolliker «Drü» besser gestartet, hatte nach dem aus heiterem Himmel gefallenen Gegentreffer zum 0:1 nach einer knappen halben Stunde aber etwas den Faden verloren. In der Folge waren die Ersiger besser und gewannen letztlich verdient 2:0. «Wir sind einfach besser», sagte ein Spieler des Gegners nach der Partie lachend ins «Blick»-Mikrofon. «Weil wir Berner sind.»

Bildschirmfoto 2018-09-06 um 12.21.01Bedeutend wichtiger als das Resultat aber war für alle Beteiligten das Erlebnis: Der SCZ und der SCE lieferten sich ein faires Spiel in beeindruckender Ambiance, auf blick.ch live für ein potenzielles Millionenpublikum übertragen. Und die Boulevardzeitung kündigte noch am Abend nach der Partie an, den Anlass in einem Jahr zu wiederholen. Ob sich unser «Drü» wieder qualifizieren wird? Leider unwahrscheinlich, denn die gänzlich unerwartete Sensation passierte in der neuen Saison bereits: Die Mannschaft gewann ein Spiel. (Bilder: fvrz/Screenshots Video blick.ch)

Bildschirmfoto 2018-09-06 um 12.23.08Die Highlights des Gurkenspiels im Video: Hier klicken für den Link auf blick.ch