sc-zollikon-c-junioren-coca-cola-league

Unsere Ca-Junioren steigen in die Coca Cola League auf!

Das Aufeinandertreffen zwischen den Ca-Junioren des FC Herrliberg und den Ca-Junioren des SC Zollikon hielt, was es versprach. Die beiden Tabellenführer lieferten sich einen höchst intensiven und immens spannenden Kampf – mit dem besseren Ende für den SCZ, der sich trotz vergebener Führung nicht aus der Ruhe bringen liess und das Spiel letztlich mit 3-1 für sich entschied. Somit spielen die Ca-Junioren des SC Zollikon ab kommenden Frühling in der Coca Cola League!

Der SC Zollikon startete furios in die Partie, schnürte den FC Herrliberg in die eigene Hälfte ein und suchte vom Anpfiff weg den direkten Weg aufs Tor. Lukas scheiterte zuerst am Pfosten (5.) und nur drei Minuten später am bärenstarken Keeper des FCH (Note: 6). Der FC Herrliberg, während 80 Minuten übrigens äusserst fair und respektvoll (Chapeau an dieser Stelle), konnte nach zehn Minuten die Anfangsnervosität etwas ablegen, ohne aber wirklich Torgefahr auszustrahlen.

Der SCZ war in der ersten Halbzeit einfach die bessere Mannschaft – und belohnte sich in der 23. Minute mit dem verdienten 1-0: nach einem herrlichen Pass in die Tiefe entwischte Philip seinen Gegenspielern und versenkte den Ball souverän im Netz. Auch nach dem Führungstreffer sahen die zahlreich angereisten Fans des SC Zollikon, wie ihre Mannschaft weiterhin das Spielgeschehen kontrollierte und schliesslich mit einer Führung in die Pause ging. Nebst den blitzschnellen Stürmern Lukas & Philip, glänzte vor allem Jann. Mit seinen cleveren Laufwegen war er für seine Mitspieler stets anspielbar, kontrollierte das Tempo der Angriffe und mit einfachen Pässen sorgte er vor allem für Ballbesitz, Sicherheit und Balance im Spiel des SCZ.

Auch nach dem Seitenwechsel musste SCZ-Goalie Nick vorerst nicht eingreifen – er blieb aber stets aufmerksam und dirigierte seine Vorderleute vorbildlich. 20 Minuten vor Schluss kam der FC Herrliberg aus dem Nichts zum Ausgleich: die Nr. 10 liess gleich mehrere SCZ-Spieler aussteigen und dribbelte sich elegant in den Strafraum, wo er nur noch mit einem Foul gestoppt werden konnte. Der zu Recht gepfiffene Elfmeter wurde abgeklärt zum 1-1 verwandelt.

Obwohl der Ausgleich dem FC Herrliberg Auftrieb verlieh, hielt der SC Zollikon gut dagegen und begann langsam aber sicher wieder das Spieldiktat an sich zu reissen. Einen riesigen Anteil daran hatte die SCZ-Abwehr: Andrea, Jay, Aris und Marlon lieferten insgesamt eine grandiose Partie ab, waren aber vor allem in den kritischen Momenten gleich nach dem Ausgleich hellwach und hauchten dem Team so wieder Leben ein. Die Tore von Lukas (72.) und Philip (80.) waren die logische Folge.

Liebe Ca-Junioren, herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Coca Cola League!

FC Herrliberg – SC Zollikon 1:3 (0:1).

10. November 2018, 19:00 Uhr
Sportanlage Langacker, 150 Zuschauer

Tore: 23. Philip 0:1. 59. FCH 1:1. 72. Lukas 1:2. 80. Philip 1:3

Für den SCZ im Einsatz:
Nick – Andrea – Jay – Aris – Marlon – Jann – Miro – Jorge – Matteo W. – Lukas G. – Philip – Lukas K. – Lars – Lele – Noah – Raphael – Matteo D. – Alexis – Mark-Aurel (Trainer) – Werner (Trainer).