fussball

Cb-Junioren: Guter vierter Tabellenrang – jetzt wird ein Podestplatz anvisiert

Eigentlich hatte ich aufhören und eine Pause einlegen wollen. Der Verein fand jedoch niemanden, der mich ersetzten wollte, und fragte mich, ob ich nicht noch ein Jahr anhängen wolle. Natürlich sagte ich Ja.

Die Mannschaft zeigte schnell gute Resultate. Im ersten Spiel in Oetwil am See erreichte sie ein 7:7, im zweiten Spiel ein 3:3 gegen Männedorf. In der dritten Partie, die wir gegen das Mädchenteam von Südost bestritten, feierten wir den ersten Sieg: Wir gewannen 8:3 – nicht schlecht.

Abwechselnd gute und schlechte Spiele

Nach einigen guten und einigen schlechten Spielen schaute Ende Herbst der 4. Schlussrang heraus. Ich danke speziell den Trainern der Ca-Junioren, die mir immer wieder Spieler ausliehen, wenn ich sie brauchte. Ein Dankeschön geht auch an die Eltern, die immer da waren und uns insbesondere bei den Auswärtsspielen unterstützten.

Für die kommende Frühjahrssaison hoffe ich, dass die Mannschaft noch besser wird und sich – wer weiss – vielleicht sogar unter den besten drei Mannschaften klassieren kann. Ich erwarte Anfang 2019 alle motiviert zurück im Training.

C.T. Toni