Dc_7

Dc-Junioren: Trotz miserabler Statistik ein starkes, mutiges und selbstbewusstes Team

Nach einigen Änderungen während der kalten Winterphase – einerseits verliess Assistenztrainer Noam Benothman das Team militärbedingt, andererseits waren zwei Spielerabgänge zu verzeichnen sowie zwei Neuzugänge im weiteren Saisonverlauf – entwickelte sich das Team im Verlauf des Frühlings positiv. Es war in jedem Moment sehr willig.

Dc_1Die nötigen Fähigkeiten für den Fussball brachten alle mit, und mit gezielten Übungen konnte sich die gesamte Mannschaft vor allem kameradschaftlich und taktisch weiterentwickeln. Es waren deutliche Fortschritte in Kondition und Koordination und allen anderen Bereichen zu sehen. Viel Konditionstraining! 😊

Ein Jahr voller Herausforderungen

Dc_2Grosses Lob an die Mannschaft für das Durchbeissen durch die gesamte Saison. Erstaunlich, wie positiv jeder einzelne Spieler die zahlreichen Niederlagen verkraftete und jeder mit jedem über die erzielten Tore jubelte.

Vielen Dank dem gesamten Dc-Juniorenteam der Saison 2018/19 für ein Jahr voller Herausforderungen.

Dc_6Und den Eltern ein grosses Dankeschön für die zahlreichen Feedbacks und die angenehmen Gespräche neben dem Platz und vor allem auch für die Unterstützung beim Transportieren der Junioren sowie dem regelmässigen Trikotwaschen.

Und zu guter Letzt: Dem Club und der Juniorenkommission einen grossen Dank für das Vertrauen!

Giorgio Taparelli